Motoroel preiswert und guenstig online kaufen

reifen preiswert koeln onlineshop reifen einlagern koeln auto zubehör preiswert köln kfz

 

 

 

 

Motoröl

 

Damit alles wortwörtlich wie geschmiert läuft, benötigen Fahrzeuge das richtige Motoröl. Doch Motoröl ist nicht gleich Motoröl. Es kommt auf Fahrzeugtyp, Motortyp, Öl-Art, Viskosität an, damit der Motor auch tatsächlich wie geschmiert läuft. Das falsche Öl kann sogar Schaden anrichten.

 

 

 

 

Die Aufgaben von Motoröl

 

Der Motor eines Fahrzeugs besteht aus beweglichen Teilen. Motoröl bildet einen wichtigen Schmierfilm zwischen den Metallteilen, um die mechanische Reibung zu mindern. Ohne diesen Schmierfilm würde schnell ein großer Verschleiß und somit ein Motorschaden entstehen. Motoröl neutralisiert Säuren, leitet Hitze von Teilen ab, die durch die Kühlerflüssigkeit nicht erreicht werden können, beugt Rostansatz vor und hat auch eine reinigende Wirkung gegen Verbrennungsrückstände sowie Ablagerungen. Auch die Feinabdichtung zwischen Zylinderlaufflächen, Kolben und Kolbenringen wird durch Motoröl gewährleistet.

 

 

 

 

Klassifizierungs-Merkmale von Motoröl

 

Motoröle sind als Einbereichs- und Mehrbereichsöle erhältlich. Sie werden zudem nach der Viskosität, nach ACEA-Spezifikationen und Herstellerfreigaben unterschieden. Die Viskosität bezeichnet die Fließgeschwindigkeit oder die Zähflüssigkeit des Motoröls. Bei niedrigen Außentemperaturen ist auch niedrige Viskosität gefragt, denn das Öl muss dünnflüssig sein, damit es seine Aufgaben erfüllen kann. Im Sommer hingegen ist Motoröl mit höherer Viskosität die richtige Wahl. Im Handel finden sich verschiedene Viskositätsklassen (SAE-Klassen), die entsprechend der Temperaturbereiche definiert sind.

 

Angaben zum geeigneten Motoröl für das eigene Fahrzeug finden sich in der Bedienungsanleitung, auf Hinweisen im Motorraum oder auch im Service-Heft. Ansonsten kann auch die Fachwerkstatt weiterhelfen.

 

 

 

 

Was suchen Sie?